Alles fließt

Von Marielle Kreienborg

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Auf der Berliner Fashion Week gab es am Mittwochabend gleich zwei triftige Gründe: der Modedesigner Dawid Tomaszewski feierte sein 10jähriges Jubiläum, und die Bauhaus-Ära zelebriert in diesem Jahr das 200. Jubiläum. Der Modedesigner war von Anfang an mit dabei, sein Label ist fast genauso alt wie die Berliner Fashion Week selbst.

Da geteilte Freude bekanntlich die schönste Freude ist, hat Dawid Tomaszewski die famosen Bauhaus-Muster und Prints in seine aktuelle Herbst/Winter 2019/2020 Kollektion „Colour Screens“ integriert.

Im ehemaligen „Supermarkt“ in der Holzmarktstraße zeigte er die ikonischen Prints und Linien, die an Bauhaus-Pionierin Gunta Stölzl erinnern, in einem neuen Gewand: dekonstruiert, in ihre Einzelteile zerlegt – mal in poppigen Farben, mal in zarten Pastells. Seine Outfits, elegant wie eh und je, bewiesen Auge fürs Detail: besonders die Schuhwahl, in kräftigen, kontrastierenden Blau- und Rottönen gehalten, wirken frisch und verliehen seinen Entwürfen Power und Energie.

Tomaszewski spielt mit Farbe, ob Rot, Orange, Blau oder Ocker und macht so dem Namen seiner Kollektion alle Ehre. Er setzt Farbnuancen akzentuierend ein: so kombiniert er ein rot schimmerndes Paillettenkleid mit noch knalligerem Lackrot am Fuß, einen Anzug, von Kopf bis Fuß im Bauhaus-Print mit zarten rosa Stiefeln und flatternden Feder-Ohrringen, und arrangierte fließende Muster- oder Paillettenröcke mit hellblauen Lackstiefeln, Knallerfarben folgen auf zarte Pudertöne.

Eine Farbpalette, so schillernd wie der Regenbogenfisch, eine Schnittführung und Seidenstoffe, so leichtfüßig als würden ihre Trägerinnen auf Wolken schweben. Nicht zufällig ziert ein Ballonkissenhimmel aus schwebenden, silberfarbenen glänzenden Chrom-Luftkissen den Rahmen der Location, durch den die Models in Outfits, die eher Kunstwerken gleichen, flanieren. Etwas liegt in der Luft: ein Duft von Frühling, ein Gefühl von Freiheit.

Photography: © Andreas Rentz

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: