Fest & Flauschig

Die aktuellen Kollektionen der großen Modehäuser greifen in diesem Jahr einen Trend auf, der kuschliger nicht sein könnte. Plüschig, flauschige Details und Accessoires sind der Sommerhit. Die absoluten Must Haves der Saison haben wir hier zusammengefasst.

Schlappen 2.0

Adiletten waren gestern, flauschige High-Class-Pantoletten heißt der Trend von heute, der den herkömmlichen Modellen durch flauschigen Kunstpelz ein sommerliches Update verpasst. Miu Miu ist die kreative Spielwiese von Miuccia Prada und steht für Rebellion, gekonnte Experimentierkunst und eine verspielte, unmissverständlich feminine Aura. Die himmelblauen Pantoletten sind am Riemen mit kleinen und großen Swarovski-Kristallen und Perlen verziert und überzeugen mit ihrem unkonventionellen Materialmix: prunkvoll und elegant und doch bequem wie ein „Schlappen“.

miumiu.com

Tutti frutti

Sommerzeitszeit ist Früchtezeit: Passend zur sehnsüchtig erwartenden Kirschenzeit verschönern Pelz- und Fellanhänger in Fruchtform jetzt auch unsere Handtaschen. Die Bag Bugs von Fendi Fruits in charakteristischer Ananas-, Kirschen-oder Ice-Cream-Form sind bunt, flauschig, verspielt, in jeder Hinsicht zum Anbeißen. Und keine Sorge: Die schönen Charms haben dank ihres Eyecatcher-Effekts garantiert das ganze Jahr lang Saison.

www.fendi.com

Kuschel ohne Rock

Wie wunderbar wäre es, den ganzen Tag im weichen, plüschigen Morgenmantel verbringen zu können und dabei trotzdem rundum stylisch auszusehen? Burberry macht’s möglich und erklärt die Morgenmantel-Uniform für alltagstauglich. Der lange, körperbetonte Oversize-Mantel aus kuschelweichem Lammfell sorgt durch breiten Kragen, die abgefallene Schulterpartie und gebundenem Gürtel für eine definierte Silhouette, während uns das edle Lammfell das nichts-ist-so-schön-wie-kuscheln-auf-dem-Sofa-Gefühl beschert.

burberry.com

Hat’s up!

Seit Marie-Antoinette tragen die Grandes Dames Frankreichs und Englands Hüte. Der Hut wurde zum Accessoires des 20. Jahrhunderts: Ob Mann oder Frau, alt oder jung, arm oder reich – alle trugen Hüte. Heute feiern Hüte ihr Comeback: Pierpaolo Piccioli inszenierte in seiner Valentino Kollektion Hutträume im Sinne der Haute Couture: imposant, voluminös und farbenprächtig. Die schwerelosen Maxi-Federhüte von Philip Treacy verwandelten seine Trägerinnen in Medusen und avancierten umgehend zum meist geposteten Haute-Couture-Stück der Saison. #besthatsever

www.valentino.com

Mit Anhang

Der glamouröse Pompon-Taschenanhänger aus weichem Pelz von Michael Kors macht jede noch so schlichte Handtasche zum optischen Hingucker. Besonders anmutig wirkt der Kontrast zwischen klassischer, zeitloser Bag und knalligem rotem Fellanhänger. Wer es eleganter möchte, setzt auf Silber.

www.michaelkors.de

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: